CP — Bispingen
Refurbishment 159 Ferienhäuser im Center Parcs Bispinger Heide

Bauherr: Cen­ter Parcs Leisure Deutsch­land GmbH
Auf­tragge­ber: Groupe Pierre & Van­cances Cen­ter Parcs
Bauzeit: 2011  Pla­nung: 2011
Leis­tun­gen: Aus­führungs- und Detailpla­nung, Auss­chrei­bung, Bauleitung

Im beste­hen­den Cen­ter Parcs Bisp­inger Hei­de wurde ein Refur­bish­ment und Upgrade von 159 Fer­eien­häusern zu “VIP”-Haäusern durchge­führt. Auf­gabe war es das Design der neuen Bun­ga­lows in die Bestand­shäuser zu über­tra­gen. In diesem Zusam­men­hang wur­den auch bauliche Verän­derun­gen. inbeson­dere in den Bädern, vorgenom­men. Der Aus­führungszeitraum war zeitlich begren­zt, da der Park während der gesamten Bau­maß­nahme im Betrieb war. Es wurde in 2 Baufen­stern durchge­führt, vom Mai — Juni und Sep­tem­ber — Novem­ber 2011.

Seit­ens ANSSP wurde die Design­vor­gaben in die Pla­nung umge­set­zt, die Bau­maß­nahme voll­ständig aus­geschreiben und als Baulei­t­ende Architek­ten durchge­führt. Zudem war ANSSP eben­falls mit der exter­nen Pro­jek­tab­wicjlung beauf­tragt. Der Schw­er­punkt der Auf­gabe lag darin inner­halb des fest­gelegten Rah­men inner­halb kürzester Zeit fer­tig gestellte Häuser wieder in die Ver­mi­etung geben zu kön­nen.