Ferienpark Andreasberg

Auf­tragge­ber: Landgut Andreas­berg GmbH
Pla­nung: 2014
Leis­tun­gen: Konzepten­twurf

In Zusam­me­nar­beit mit GSS Land­schaft­sar­chitek­ten Bre­men war die Auf­gaben­stel­lung einen Ferien­park zu entwick­eln. Die Schwierigkeit des Grund­stück beste­ht aus der Hanglage und der Ori­en­tierung des Hang nach Nor­den. Neben dem Konzept für die Ferien­häuser war ein weit­er­er Baustein ein Zen­tral­ge­bäude mit Schwimm­bad, Restau­rant und Ver­wal­tung für den Ferien­park zu entwer­fen.

Auf Grund der Hanglage und der Aus­rich­tung ent­standen 2 geschos­sige Ferien­häuser deren Zugang und Wohn­bere­iche im Obergeschoss liegen und Schlafräu­men im Untergeschoss. Strassen­seit­ig erhält man den Ein­druck von frei ste­hen­den Häusern die durch Ter­rassen­flächen von einan­der getren­nt sind. Durch diese Bauweise erhal­ten die Ter­rasse eben­falls auch die Süd­sonne.

Auch das Zen­tral­ge­bäude schmiegt sich 2 geschos­sig an den Hang und geht über in eine Klippe auf dessen Plateau die Ter­rasse des Restau­rant endet. Die Form­sprache der Gebäude ist mod­ern, jedoch ist im Konzept vorge­se­hen ort­sübliche Mate­ri­alien wie z.B. Schiefer zu ver­wen­den.