Stadtvilla Hamburg

Bauherr: Pri­vat
Bauzeit: 2014–2015  Pla­nung: 2014
Leis­tun­gen: Entwurf, Genehmi­gungs-, Aus­führungs- und Detailpla­nung, Auss­chrei­bung, Ver­gabe , Bauleitung

Die beste­hende Stadtvil­la liegt im Ham­burg­er Stadt­teil Har­veste­hude und ist ein 4-geschos­siges Wohnge­bäude (Kel­lergeschoss, Hoch­parterre / EG, 1.OG, 2.OG) in geschlossen­er Bauweise zur Nach­bar­be­bau­ung. Das Erstel­lungs­da­tum des Gebäudes ist nicht näher bekan­nt, jedoch schätzungsweise um die Jahrhun­der­twende 19./20. Jahrhun­dert zu datieren. Auf­gaben­stel­lung  war es, ein Konzept für die Sanierung — / Umbau zu entwick­eln, das den Bedürfnis­sen und Wün­schen der neuen Eigen­tümer entspricht. Hierzu wurde eine Umstruk­turierung der Grun­drisse vorgenom­men. Die gesamte Vil­la wird im Kern voll­ständig saniert und erhält in diesem Zuge auch eine neue Dachkon­struk­tion. Gle­icher­maßen wer­den auch die Fas­saden saniert und in Teilen  den neuen ener­getis­chen Anforderun­gen angepasst.